WEITERE PRODUKTE

Garagentore

Ein Tor zu Ihrer Garage oder Halle ist mehr als nur die Türe für einen überdachten Parkplatz. Um den vollen Mehrwert und Komfort nutzen zu können, lassen sich moderne Tore rollen, schwingen, ziehen oder klappen, sind aus widerstandsfähigen Material und es gibt sie mit elektrischem Antrieb oder ohne. Neben der Optik und dem Komfort, spielt auch das Thema Sicherheit eine große Rolle. Die Art des Tores entscheidet auch, wie viel Platz in und vor der Garage schlussendlich zur Verfügung steht. Mit unseren Produktinfos wollen wir Ihnen die Entscheidung für ein Sektionaltor, Rolltor oder Schwingtor besonders leicht gestalten.

Angebot / Infos einholen

Zubehör

Für unterschiedliche Torvarianten gibt es auch verschiedenstes Zubehör wie z.B.: Schlüpftüren.
Unsere Außendienstmitarbeiter beraten Sie diesbezüglich gerne.

 

Deckensektionaltore

Sie wünschen sich ein Garagentor, das Ihnen viel Freiraum lässt, selbst aber kaum Platz benötigt? Dann ist ein Deckensektionaltor genau das Richtige für Sie. Statt wie ein Schwingtor weit nach außen zu klappen, öffnet sich ein Deckensektionaltor senkrecht nach oben. Der Mechanismus ist ähnlich wie beim Rolltor. Doch besteht bei diesem System das Torblatt aus mehreren durch Scharniere verbundenen Paneelen („Sektionen“), die waagerecht übereinanderliegen und beim Öffnen der Reihe nach aufwärts einklappen und sich an der Garagendecke entlang zurückziehen.

Seitensektionaltore

Bei diesem Torsystem rollen die Paneele seitwärts entlang der Wand in die Garage hinein. So ist das Seitensektionaltor eine praktische Alternative für alle, die ihre Garage möglichst bis unter die Decke nutzen möchten. Wenn Sie beispielsweise einen Kajak, die komplette Skiausrüstung oder anderes sperrige Sportgerät oben in Ihrer Garage lagern wollen, dann hält Ihnen das Seitensektionaltor den dafür benötigten Platz frei.

Rolltore

Rolltore bilden einen wichtigen Bestandteil Ihres Gebäudes. Ihre Konstruktionslösung erlaubt die bestmögliche Ausnützung des Innenraums ohne größere Bauveränderungen. Garagenrolltore können auch dort benutzt werden, wo andere Tortypen nicht möglich sind. Zu den größten Vorteilen von Rolltoren zählt, dass die Decke der Garage frei bleibt und diesen Raum können Sie dann für andere Zwecke benutzen.